Koh Lanta, Thailand – Strände, Boxen und ein Motorbike Trip

Bpote auf Koh Lanta

Reisejahr: 2014

Auf der Suche nach Strand und gutem Wetter, stieß Maren auf die Insel Koh Lanta im Süden Thailands. Wem Koh Lanta nichts sagt: Die Insel ist direkt südöstlich von Koh Phi Phi Don und lässt sich per Fähre zum Beispiel von Krabi (2 Stunden), Koh Phi Phi (ca. 1,5 Stunden) oder Ko Lipe (ca. 5 Stunden) erreichen. Im Vergleich zu Phi Phi Don ist Koh Lanta ziemlich groß. An der Westküste der Insel liegen viele kleine und größere Buchten nebeneinander, die jeweils einen Strand beherbergen. Die weißen und orange-rosafarbenen Sandstrände, sowie türkisfarbenes Wasser laden zum Chillen ein. Die muslimisch geprägte Insel ist vor allem von Schweden touristisch erschlossen. Die ideale Reisezeit ist von Januar bis Februar.

Kaw Kwang Beach

Der Kaw Kwang Beach direkt im Norden der Insel ist zum Sonnenbaden ungeeignet. Denn hier wechseln sich Ebbe und Flut ab.

Kaw Kwang Bucht an einem Vormittag
Kaw Kwang Bucht an einem Vormittag
Kaw Kwang Bay am selben Tag nachmittags
Kaw Kwang Bay am selben Tag nachmittags
Das Wasser in der Kaw Kwang Bay: türkis und absolut klar
Das Wasser in der Kaw Kwang Bay: türkis und absolut klar

Auch wenn man hier nicht so gut baden kann, gibt es einen Grund, an die Bucht zu kommen, nämlich das Kaw Kwang Seafood Restaurant.

Kaw Kwang Seafood Restuarant
Kaw Kwang Seafood Restaurant
Guter Fisch und ein schöner Ausblick
Guter Fisch und ein schöner Ausblick

Klong Dao Beach

Der Klong Dao Beach ist ein weitläufiger Sandstrand, der von Nadelbäumen beschattet wird. Obwohl er gut besucht wird, hat hier jeder ziemlich viel Platz für sich.

Der Weg zum Klong Dao Beach führt einen weg von der Straße und durch einen kleinen Palmenwald.
Der Weg zum Klong Dao Beach führt einen weg von der Straße und durch einen kleinen Palmenwald.
Klong Dao Strand
Klong Dao Strand
Gut besucht, aber genug Platz ist vorhanden.
Gut besucht, aber genug Platz ist vorhanden.
Sandpagoden auf Koh Lanta
Sandpagoden

Prae Ae Strand / Long Beach

Der Prae Ae Beach wird auch einfach Long Beach genannt. Er ist direkt südlich vom Klong Dao Strand und wie der Name erahnen lässt, der längste Strand auf Koh Lanta. Insgesamt ist der feine Sandstrand knapp 5 km lang.

Long Beach auf Koh Lanta
Long Beach auf Koh Lanta
Der Long Beach ist knapp 5 km lang und verdient seinen Namen als längster Strand von Koh Lanta.
Der Long Beach ist knapp 5 km lang und verdient seinen Namen als längster Strand von Koh Lanta.

Klong Khong Beach

Hier ist das Wasser wirklich glasklar. An dem weißen Sandstrand befinden sich einige (vermutlich hochpreisige?) sehr schöne Unterkünfte. Uns wurde dieser Strand als der schönste auf Koh Lanta empfohlen. Meiner Meinung nach ist der Klong Jark Strand weiter im Süden noch besser. Generell gilt: Je weiter man in den Süden der Insel vordringt, desto schöner werden die Strände und desto weniger Touristen finden sich dort zusammen.

Klong Khong Beach auf Koh Lanta
Klong Khong Beach

Klong Khong Strand, Koh LantaBoot in der Klong Khong Bucht, Koh LantaBakantiang Beach / Ba Kan Tieng Bay

Am Bakantiang Beach sind wir nur vorbeigefahren. Hier ein Eindruck:

Bakantiang Beach, Koh Lanta
Bakantiang Beach

Klong Jark Beach

Der Klong Jark Beach ist ein wunderschöner, wenig besuchter Strand im Süden der Insel. Der größte Vorteil dieses Strandes ist das Klong Jark Restaurant, auch Take it easy Bar. Hier werden köstliche Currys und leckere Lassis gezaubert. Die Kellner scheinen der Rastafari-Kultur verbunden zu sein. Hier würden die Uhren noch etwas langsamer ticken, wenn jemand eine hätte.

Klong Jark Strand im Süden von Koh Lanta
Klong Jark Strand im Süden von Koh Lanta
Klong Jark Restaurant
Klong Jark Restaurant
Fischcurry mit Gemüse
Fischcurry mit Gemüse
Rotes Thai-Curry vegetarisch
Rotes Thai-Curry vegetarisch

Motorbike-Tour

Koh Lanta hat genau die richtige Größe, um hier einen Tag mit dem Motorbike herumzudüsen. Maren war richtig glücklich, endlich wieder am Steuer eines motorisierten Untersatzes zu sitzen.

Maren auf dem ausgeliehenen Roller
Maren auf dem ausgeliehenen Roller

Ausleihgebühr: 350 Baht, Tanken ist an jeder Ecke möglich. Eine Flasche Sprit kostet 40-50 Baht.

Erstmal Tanken. Die linken Flaschen gibt es für 50 Baht, die rechten für 40 Baht.
Erstmal Tanken. Die linken Flaschen gibt es für 50 Baht, die rechten für 40 Baht.

Ein paar Bilder von Koh Lanta:

koh-lanta-palmen

Eine von vielen Moscheen auf der Insel.
Eine von vielen Moscheen auf der Insel.

Bpote auf Koh Lanta

Ganz im Südosten von Koh Lanta
Ganz im Südosten von Koh Lanta

Schlafender Hund auf Koh Lanta

Ein niedlicher kleiner Elefant. Was man hier nicht so gut sieht: Der kleine Elefant ist angekettet und steht direkt neben der Straße. Seine Hinterbeine verschränkt er wie ein Mensch. Hier kann man auch Elefantenritte buchen, haben wir aber nicht gemacht.
Ein niedlicher kleiner Elefant. Was man hier nicht so gut sieht: Der kleine Elefant ist angekettet und steht direkt neben der Straße. Seine Hinterbeine verschränkt er wie ein Mensch. Hier kann man auch Elefantenritte buchen, haben wir aber nicht gemacht.

Ich bin noch nie in meinem Leben Moped gefahren. Aber auf Koh Lanta war eine gute Gelegenheit dazu, es einmal auszuprobieren, weil die Straßen hier nicht so voll sind. Klappte auch ganz gut :)

Thai Boxen

Meine bisherige Arbeitskollegin Nicole gab mir den Tipp, in Bangkok auf jeden Fall einen Thai Boxkampf anzuschauen. Sie berichtete, dass es hier um die reine Technik des sauberen Sports ginge und sich keiner wirklich weh tun würde. Leider ist uns dieser Spaß aus Kostengründen in Thailands Hauptstadt entgangen. 3.000 Baht (= 67,72 EUR) für ein Championship Ticket war uns ein bisschen zu teuer. Hier auf Koh Lanta waren wir mit 800 Baht (= 18,06 EUR) dabei.

Thaiboxing Flyer auf Koh Lanta
Ankündigung Thaiboxing auf Koh Lanta
Boxring Koh Lanta
Boxring

Sieben Kämpfe wurden ausgetragen. Jeder davon endete mit K.O. Es ging los mit der Gewichtsklasse bis 24 kg. Zufälligerweise habe ich mal Judo gemacht und ebenfalls in dieser Klasse gekämpft. Ich glaube da war ich 8.

Die leichtesten Thaiboxer wogen bis zu 24 kg.
Die leichtesten Thaiboxer wogen bis zu 24 kg.

Der Junge in rot musste nach seinem Knockout aus dem Ring getragen werden. Bei seinem letzten Versuch aufzustehen, versagte sein Knie. Ich glaube, ich muss Nicole missverstanden haben.

Die meisten Boxer waren direkt aus Koh Lanta und Krabi. Zwei Ausnahmen waren dabei: die Schweden Oskar und Kjell. Beide mussten sich jedoch geschlagen geben. Die Thais waren einfach zu gut.

Oskar zieht seinem Gegner mehrfach den Ellenbogen in den Nacken.
Oskar zieht seinem Gegner mehrfach den Ellenbogen in den Nacken.

Nicole, was hast du mir da erzählt?

Thai Boxer vor dem Kampf
Thai Boxer vor dem Kampf
Vor den Kämpfen werden Hahnen-ähnliche Tänze aufgeführt.
Vor den Kämpfen werden Hahnen-ähnliche Tänze aufgeführt.
Leider waren viele Bewegungen zu schnell für meine Kamera.
Leider waren viele Bewegungen zu schnell für meine Kamera.
Lonwgern gegen Bigboom
Lonwgern gegen Bigboom

Thai Boxen auf Koh Lanta

Nicole, vielen lieben Dank für den Tipp! Es war ein toller Abend.

Andere Dinge, die man auf Koh Lanta machen kann, sind zum Beispiel Tauchen und Elefanten-Trekking. Außerdem gibt es einen Nationalpark im Süden der Insel. Wir waren aber zu sehr mit Chillen beschäftigt, um diese Aktivitäten wahrzunehmen.

Auf einem Elefanten sind wir aber später noch geritten. Das war in Hongsa, Laos.

4 Kommentare

  1. Jörn sagt: Antworten

    Mensch Lara, jetzt willst Du mir aber Heimweh machen, oder? Auf Lanta hatte ich ebenfalls den größten Teil meiner Elternzeit verlebt. Schöne Grüße und noch viel Freude aus Düsseldorf!

    1. Hi Jörn,
      wie geht’s dir? Das ist ja ein Zufall! Wir hatten Koh Lanta eigentlich gar nicht auf dem Schirm und haben nur nach einer sonnigen Insel gesucht. Allerdings ist es vermutlich auch schwierig einen Ort in Südostasien zu besuchen bei dem du kein Heimweh bekommen würdest :D

      Vielen Dank und schöne Grüße an den Hafen!
      Lara

  2. […] Irgendwie hat es zeitlich nie gepasst. Aber dieses Mal bestimmt. Da kommt der Artikel von Lara von Backpacking Asien wie gerufen. Sie war gerade dort und stellt einige Strände Ko Lantas […]

  3. […] Die anderen Strände Ko Lantas habe ich lediglich vom Boot aus gesehen. Aber weitere Besuche folgen definitiv. Bis dahin empfehle ich die Übersicht der Strände auf Home is where your bag is oder Backpacking Asien. […]

Schreibe einen Kommentar