Impressum / Kontakt

backpacking-asien.de ist eine Website von

Lara Möllring
Erasmusstr. 19

40223 Düsseldorf

lara[at]backpacking-asien.de

Twitter – Google+

Tel. 0162 869 856 2

Ich bedanke mich bei meinem Bruder Gregor für die Unterstützung.

Datenschutzhinweis Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf deinem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch dich ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über deine Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird deine IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um deine Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine Einstellung deines Browsers verhindern; ich weise dich jedoch darauf hin, dass du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können wirst. Du kannst darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf deine Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. deiner IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem du das unter diesem Link verfügbare Browser-Plugin herunterlädst und installierst.

Du kannst die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem du auf folgenden Link klickst. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung deiner Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren

Hier sind nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz. Ich weise dich darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Quelle

Affiliate Marketing

Ich verwende auf dieser Website zum Teil Affiliate-Links. Diese Links führen zu Online-Shops (z.B. Amazon) oder Buchungs-Portalen (z.B. Agoda) auf denen Nutzer Produkte oder Dienstleistungen erwerben können. Wenn du auf einen dieser Links klickst und etwas kaufst oder buchst, bekomme ich eine kleine Provision. Der Preis des Produktes oder der Dienstleistung verändert sich dadurch nicht.

2 Kommentare

  1. Ines sagt: Antworten

    Hallo Lara,
    meine Reise beginnt in einer Woche und führt mich zuerst nach Namibia und dann erst nach Asien.
    Namibia kenn ich schon, aber vor Asien hab ich noch ein wenig Respekt.
    Ich wollte eigentlich alles spontan vor Ort machen bzw. buchen. Man hat mir nun sehr nahe gelegt auch nach Myanmar zu reisen.
    Was sich wohl auf den letzten Drücker mit dem Visum schwierig gestaltet, oder? Ich habe das so verstanden, dass ich das vorab holen muss und wenn ich es habe, aber dann innerhalb von 3 Monaten einreisen muss. Das klappt aber nicht mehr bzw. müsste ich dann ja alles von Namibia aus organisieren, weil mein Aufenthalt dort schon 3 Monate beträgt und ich dann erstmal nach Bangkok fliege.
    Oder kann ich das in Bangkok erledigen? Was würdest du mir da raten?
    Vielen lieben Dank schon mal für deine Rückmeldung.
    Lieben Grüße Ines

    1. Hallo Ines,

      ja, genau. Ich würde dir dazu raten, das Visum in Bangkok zu beantragen. Du kannst es auch in anderen Städten, wie bspw. Kuala Lumpur, Malaysia beantragen, falls es bei dir besser passt. Aber Bangkok scheint ja bei deiner Reiseroute ideal zu sein. Beantrage das Visum nicht in Deutschland. Hier dauert es etwa drei Wochen oder ggf. länger, je nachdem, wie stark die Auslastung ist. Außerdem ist die Info, dass du drei Monate Zeit hast, das Visum einzulösen richtig. In Bangkok bekommst du es vermutlich innerhalb weniger Tage. Einfach mal vor Ort nachfragen. Da ich es nicht in Bangkok beantragt habe, ist meine Angabe natürlich ohne Gewähr ;)

      Insgesamt klingt das nach einer spannenden Reise :)

      Ich wünsche dir ganz viel Spaß!
      LG
      Lara

Schreibe einen Kommentar